· 

SOUL VISION Board

Und schwupps - es ist vollbracht.

Das Jahr 2018 ist zu Ende und wir stehen auf der Schwelle ins Neue Jahr. 

 

Heute ist ein guter Tag, um ein letztes Mal auf dein vergangenes Jahr zurückzublicken.

Deinen finalen Jahresabschluss zu machen.

(falls du das nicht schon längst gemacht hast)

 

Und dann springen wir heute Nacht volles Herz voraus ins 2019! 

 

Das Leben steht heut als Fest und Gast vor der Türe. Begrüß es mit offenen Armen, lachend und tanzend, auf dass alle Tage im folgenden Jahr dir lachend und tanzend entgegen kommen.

 

Hast du dir Gedanken gemacht zu deinem neuen Jahr? Hast du dir überlegt, wo deine Reise hingeht? 

 

Ich bin mir sicher du hast schon den Hauch einer Ahnung, wo es für dich 2019 hingeht. Du hast einen zarten Schimmer einer Idee, was du dir für dein Leben im neuen Jahr wünscht. Doch wie wäre es, wenn wir diesen Hauch und diesen Schimmer in etwas wunderbar magisches Wandeln.

 

Wenn wir all deine Ziele, Wünsche, Träume und Visionen sichtbar machen. Greifbar. Erfahrbar. Real.

 

Das ist wichtig, wenn du nicht einfach nur so 'unbedacht und ungeplant' vor dich hinleben willst.

Denn du weißt (friendly reminder), du hast nur dieses eine Leben. Dies hier ist keine Generalprobe!

Du stehst bereits auf der Bühne des Lebens. Deines Lebens.

 

Und wenn wir uns keine Gedanken zu unseren Zielen, Wünschen, Träume und Visionen machen und diese Gedanken dann nicht weiter'spinnen' (im Sinne der Schicksalsweberinnen der Rauhnächte), wenn wir diese nicht aus der Luft (dort fliegen sie nämlich, unsere Gedanken) in die Realität (auf die Erde) bringen - durch Bilder und Worte, geschrieben und gesprochen, durch Tat und Handlung - dann bleiben sie was sie sind:

 

Ziele, Wünsche, Träume und Visionen.

Allerdings:

Nie erreicht. Nie erfüllt. Nie wahr geworden. Nie real geworden.

 

Damit das Leben weiß wohin du willst, musst du deine Ziele, Wünsche, Träume und Visionen festhalten.

 

Die Kunst der Manifestation ist eine Einfache. Doch braucht das Leben hierfür von uns einigen Input und Infos.

Ich nenne sie liebevoll Koordinaten. WAS will ich? oder WOhin will ich? und bis WANN?

Das Wie ist in diesem Zusammenhang vorerst noch nicht wichtig, da das Leben sich darum kümmern wird. (Attention please: hörst du, siehst du, liest du...die Signale?!)

Du musst nur wissen, WAS und WO du hin willst und WANN du ankommen willst.

Denn irgendWAS, irgendWO und irgendWANN sind, nun ja, ziemlich ungenaue Angaben. 

 

Wenn du eine Reise planst, dann weißt du ja auch Bescheid und hast dir Gedanken gemacht zu WAS, WO, WANN.

 

Und genau so verhält es sich auch mit unseren Zielen, Wünschen, Träumen und Visionen.

Und jede bzw. jeder von uns hat sie. Bewusst und/oder unbewusst. Sehr individuell und persönlich. Und sehr unterschiedlich im Format. Einige davon klein und leicht erreichbar. Andere etwas größer, herausfordernder und langfristiger. Und andere wiederum riesig und 'nahezu' unerreichbar. (#MagicOfThinkingBig)

 

Doch umso mehr wir uns etwas in den Kopf setzen, desto schneller kann es auch wahr und real werden – um dieses Geheimnis wissen wir alle. Spätestens seit The Secret.

Doch im Trubel des Alltags dreht sich unser Gedankenkarussell oftmals um andere, "realere" Dinge. Und unsere Ziele, Wünsche, Träume und Visionen sitzen auf der Ersatzbank. Oder im Wartezimmer. Oder rücken mehr und mehr in den Hintergrund, bis sie vielleicht eines Tages ganz und gar verblassen. Und in dir nur noch der Hauch einer leisen Ahnung vorhanden ist...

 

Wie ist das mit dir?

Träumst du noch?

Hast du Visionen?

Hast du Ziele?

Welche Wünsche trägst du in dir?

 

Oder hast du sie bereits begraben? Aufgegeben? Verblassen lassen... 

Ein sehr weiser Mann sagte einmal...

Was wäre also, wenn deine Ziele, Wünsche, Träume und Visionen in greifbare Nähe rücken würden?

Tag für Tag ein Stückchen näher. Realer. Oder wenn sie gar wahr werden würden!?

 

Darin liegt die Kraft deines ganz persönlichen 

 

Soul Vision Boards

 

Du machst dir ein Bild deiner Ziele, Wünsche, Träume und Visionen.

 

Und die Zeit, jetzt, zu Beginn des neuen Jahres, bietet sich dir an, dein neues Jahr visionär zu gestalten.

Das Alte ist gegangen, es ist Geschichte.

Das Neue hat gerade erst begonnen sich zu entfalten.

Es ist jungfräulich und rein. Ohne Geschichte.

Wie ein weißes, unbeschriebenes, leeres Blatt Papier liegt es vor dir, 365 Tage lang, und wünscht sich nichts sehnlicher als von dir inspiriert und gefüllt zu werden.

Oh, wie zauberhaft!

 

Nun denn. Schreiten wir zur Tat. Denn auch diese ist unglaublich wichtig. Nur von deinem eigenen Soul Vision Board zu träumen bringt dich nirgends hin. Darum schnapp dir die nächsten Tage:

 

Schere, leeres Blatt oder leere Blätter Papier, Stifte, alte Magazine, Zeitungen, Bilder, Fotos, deinen Computer,

eine Magnet- oder Korktafel, Buntstifte, Filzstifte, Glitter, Kleber, Pinnwand und Nadeln, ...

 

was auch immer dir zur Verfügung steht um deinen inneren Bildern im Außen kreativen Ausdruck zu verleihen. 

 

Denn genau das machen wir nun die nächsten Tage. Wir kreieren unser, also du dein und ich mein, Jahr 2019.

Wir tauchen ein in unsere Schöpferkraft.

 

Welcome your "Wish-On-Board"

 

Zu Beginn ist es wichtig, dich erst mal in die richtige Stimmung zu bringen. Denn nur, wenn wir mit unseren gedanklichen Zielen, Wünschen, Träumen und Visionen die entsprechenden Gefühle der Vorfreude verbinden, kann das Soul Vision Board seine Magie entfalten.

Mein erster Tipp: Bring dich in Stimmung. In eine kreative Visions-Manifestations-Stimmung. 

Lege deine Lieblingsmusik auf, die ein freudiges, angenehmes, wohliges Gefühl in dir auslöst.

 

Dann nimm dir ganz bewusst fünf Minuten Zeit. Lege das leere Blatt Papier oder die leere Tafel vor dich hin. Und lass die Leere auf dich wirken. Alles ist möglich. Die Leere und das Nichts versprechen dir unendliche Möglichkeiten.

 

Greife nun zu einem Stift und ein extra Blatt Papier und werde dir erstmal all deiner Ziele, Wünsche, Träume und Visionen für das nächste Jahr bewusst. Schreibe sie auf.

 

Wie möchtest du leben?

Wie möchtest du dich dabei fühlen?

Was brauchst du dafür?

Dann frage dich, warum du das möchtest.

Dein Warum sollte dir Gänsehaut bereiten.

Traue dich, über alle Dimensionen zu wachsen und zu denken.

MAGIC of THINKING BIG.

 

Blättere danach in Ruhe durch die Zeitschriften und Magazine, hol Fotos und Bilder hervor und finde im world wide web Bilder, die dein Gefühl für 2019 transportieren und deine Vorhaben unterstützen. Arbeite ganz intuitiv. Reiße oder schneide alles aus, wo dein Herz und deine Seele laut JA rufen.

Die Bilder müssen auch gar nichts mit deinen tatsächlichen Zielen, Wünschen, Träumen und Visionen zu tun haben. Sie sollen in dir nur das Gefühl, welches du dir für das jeweilige wünscht, auslösen.

 

Und bedenke immer: es ist dein Soul Vision Board!

Nur für dich. Also sei authentisch. Sei ehrlich. Trau dich. Wage es groß zu träumen.

 

Wenn du bereit bist, beginne die Bilder, Fotos, Sprüche auf deiner Unterlage zu arrangieren bis ein für dich stimmiges Gesamtbild entsteht. Spüre noch einmal tief in dich hinein. Spricht es dich an? Welche Gefühle löst es in dir aus? Zaubert es dir ein Lächeln auf die Lippen? Und einen Juchizer ins Herz?

 

Dann bist du bereit, deine Bilder zu kleben. Oder anzupinnen. Oder wie auch immer du sie festhalten möchtest. Natürlich kannst du auch etwas dazu zeichnen, etwas dazu schreiben oder dich anderweitig kreativ austoben. 

 

Last But Not Least. Jetzt geht es um den strategisch wohl wichtigsten Schritt.

Wo platzierst du dein Soul Vision Board?

 

Ich empfehle dir von Herzen, deinem wunderbaren Soul Vision Kunstwerk einen ganz besonderen Platz in deinem zu Hause zu widmen. Eine Pole Position, von wo aus du es immer gut im Blick hast. Oder wo immer wieder deine Blicke liebevoll über deine Ziele, Wünsche, Träume und Visionen streicheln können. Wo es dich inspiriert und motiviert. Dich zum Lächeln bringt. In dir Gefühle der tiefen, fast kindlichen Vorfreude auslöst.

Ein prominenter Platz um es in Ehren zu halten. 

 

In diesem Sinne, wünsche ich dir viel Freude am Kreativen Wirken und Werken.

Tauch ein in deine Schöpferkraft und lass deine Wünsche, Träume, Ziele und Visionen in die Bilder fließen.

Und erlaube dir groß zu träumen, frei, denn alles ist möglich! 

 

Und noch ein kleiner, feiner Tipp: finalisiere dein Soul Vision Board bis zum 06.01.2019 (Kraft der NEUmondin) und hänge es auch an diesem Tag auf!

 


 

Wenn du noch tiefer in die Kunst der "VISION & MANIFESTATION" eintauchen möchtest, dann sei voller Vorfreude auf meinen nächsten Online Kurs: 

 

VENUS & MARS

 

Melde dich gleich heute noch zum Newsletter an (siehe weiter unten), damit du auf alle Fälle Post von mir bekommst, sobald der neue Online Kurs verfügbar ist.

 


 Ich wünsche dir außerdem eine berauschende und bezaubernde Silvesternacht.

Ich wünsche dir von Herzen das Beste und alles Glück dieser Welt.

Ich wünsche dir, dass all deine Träume, Wünsche und Visionen für 2019 wahr werden!

 

Mögest du das Beste in deinem Leben empfangen!

 

Auf einen guten Rutsch!

Volles Herz Voraus.

Deine Lisa

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0